19.04.2016

WAZ/NRZ: "Frisches Blut im Grünen-Vorstand"

WAZ/NRZ berichten von der Vorstandsneuwahl bei den Duisburger Grünen, bei der ich zum neuen Vorstandssprecher gewählt wurde.

„Frisches Blut“ pulsiert nun in den Adern des Kreisvorstandes der Grünen in Duisburg: Bei der Jahreshauptversammlung am vergangenen Samstag wurden vier von sieben Posten neu besetzt. Wichtigste Personalie: Felix Banaszak (26) ist nun neben der Landtagsabgeordneten Birgit Beisheim neuer Vorstandssprecher. Er übernimmt das Amt vom langjährigen Vorgänger Matthias Schneider, der aus gesundheitlichen Gründen vorerst kürzer treten muss.

Die Bedeutung der Zuwanderer
„Wir danken Matthias Schneider für seine langjährige und erfolgreiche Arbeit für Grüne Politik in Duisburg und wünschen ihm für seine weitere Genesung alles Gute“, sagt Beisheim vor 57 Parteimitgliedern, die zur Versammlung in die Geschäftsstelle ins Wasserviertel gekommen waren. Sie erklärte, dass die Zahl der Handwerks- und mittelständigen Unternehmen in Duisburg dringend erhöht werden müsse. „Moderne Wirtschaftsförderung muss daher auch in Duisburg auf neue Leitlinien ausgerichtet werden. Dazu gehört, dass man die zunehmende unternehmerische Bedeutung von Menschen mit Zuwanderungsgeschichte anerkennt und gezielt fördert“, so Beisheim.

Gleichberechtigt als Sprecher steht ihr nun Felix Banaszak zur Seite. Der frühere Schülersprecher und Abiturient des Steinbart-Gymnasiums schloss sich 2009 der Partei an. „Ich war schon immer politisch interessiert. Vor dem Bundestagswahlkampf 2009 stellte ich mir aber die Frage: Willst du jetzt künftig immer nur wählen gehen? Oder tatsächlich etwas aktiv mitgestalten?“, erzählt Banaszak, der schon vor seinem Parteieintritt Sympathien für die Grünen hegte.

Für sein Studium der Politikwissenschaft und Kulturanthropologie zog er nach Berlin. Dort arbeitete er von 2011 bis 2014 auch im Bundesvorstand der Grünen Jugend mit, zuletzt als Bundessprecher.

Banaszak ist in Meiderich und Neudorf aufgewachsen, nach seiner Rückkehr siedelte er in Hochfeld an. Demnächst zieht er ins Wasserviertel. Er leitet derzeit hauptamtlich das in Düsseldorf angesiedelte NRW-Büro der beiden Grünen-Europaabgeordneten Giegold und Reintke.

Beisheim wurde mit 37 von 53 abgegebenen Stimmen zur Vorstandssprecherin gewählt, Banaszak mit 41 Stimmen. Neben diesem Duo gehören dem Kreisvorstand der Grünen als Beisitzer an: Andrea Woerle, Ulrike Tadema, Pelin Osman, Ender Aydin und Markus Laaks.

Thomas Richter

Aus datenschutzrechtlichen Gründen wird erst eine Verbindung zu Twitter und Facebook aufgebaut, wenn der Button freigeschaltet ist. Klicke hierzu auf das "X".

Kommentar schreiben